Kategorien-Archiv: 2013 Den Kosmos fern sehen

Le Partage (Des Voix)

Le Partage (Des Voix) von Isabella Bordoni Videoinstallation (Projektion auf Leinwand, Textprojektion auf Boden, Stereoton [I, 2009] Isabella Bordonis Untersuchung befindet sich in den Grenzbereichen von Video und Poesie. Gelebte, erfahrene Poesie, die stattfindet, die sich in den Orten verwurzelt mit der Sorgfalt und der Geduld mit der man eine Pflanze pflanzt. Und die Performance, […]

Also posted in Blog | Getagged , | Kommentieren

AV DINNERS 02: Aju J’s New Year Feast – In the Year of the Fire Dog

AV DINNERS 02: Aju J’s New Year Feast – In the Year of the Fire Dog von Manu Luksch und Mukul Patel (ambientTV.NET) Videoinstallation (Loop 10 min.), etikettierte Konservendosen [TH/A, 2006]   Zu Neujahr bereiten die Akha ein traditionelles, dem “Jahr des Feuerhundes” angemessenes Festmahl vor. Unter der fachkundigen Aufsicht von Chefkoch Aju J. wird […]

Also posted in Blog | Getagged , , | Kommentieren

Manifesto del Movimento Spaziale per la televisione

1952 verlas Lucio Fontana im italienischen Fernsehen das Manifest des “Movimento Spaziale” (Manifest der Raumkunst): “Wir Vertreter einer raumbezogenen Kunst strahlen zum ersten Mal in der Welt durch das Fernsehen unsere neuen Kunstformen aus… Das Fernsehen ist ein von uns lange erwartetes künstlerisches Mittel, das unsere Konzeptionen integrieren wird… Es stimmt, daß die Kunst ewig […]

Also posted in Blog | Getagged , , | Kommentieren

“Is this some kind of machine that’s painful when it’s used?”

Fernsehen – dutzende Erfinder haben zu seiner technologischen Realisation beigetragen. Doch wer kennt den Namen des Mannes, der in den 20er Jahren den wesentlichen missing Link, der zu elektronischen Fernsehen führen sollte, beigetragen hat? Hier ein Fernsehberufratespiel aus den 50er Jahren, mit dem Erfinder zu Gast …. “I have got a secret”    

Also posted in Blog | Getagged | Kommentieren

Are YOU ready for Television?

Die Entdeckung, wie man Stimme in Echtzeit über Telegraphendrähte senden kann, triggerte sofort die Idee, dass man doch gewiss auch bald Bilder über Drähte schicken könne. Seit sich in der Allgemeinvorstellung Fernsehen als etwas technisch verwirklichbares verankert hatte, wurden dem Medium jede Menge utopische Kräfte zugesprochen – diese Werbung von Dumont (1944) fängt sie wunderbar […]

Also posted in Blog | Getagged , | Kommentieren

Nichts als ein bestandloses Gespenst

Le Partage (Des Voix), die Installation von Isabella Bordoni, enthält auch Lauftexte, deren im original deutsche Inhalte ich nach und nach hier poste. Dank an Peter Mahr, der dieses Zitat von Schopenhauer aufgespürt hat. Also hier der Originaltext: Auch kann folgende Betrachtung Dem, welchem sie nicht zu subtil ist, dienen, sich deutlich zu machen, daß […]

Also posted in Blog | Getagged , , | Kommentieren

Schnee von gestern

Überall unterwegs fernsehen – lange vor dem Hype um Smartphone und Ubiquitous Computing, genauer seit 1982, ist das kein Problem – dank SEIKO TV-Watch. Bild: Guinness Buch der Rekorde 1984 Sollten Sie also bei Ihrem nächsten Besuch in Japan einen Herrn auf einer Parkbank sitzen sehen, einen Leichtkopfhörer aufgesetzt und auf die Uhr starrend, so […]

Also posted in Blog | Getagged , | Kommentieren

Das Zeitalter des Showbusiness

Ein Bekannter von mir, ein eifriger Student, kam am Tag vor einer wichtigen Prüfung abends in seine kleine Wohnung zurück und mußte festgtellen, daß seine einzige Lampe kaputtgegangen war und sich nicht reparieren ließ. Nach einem kurzen Anfall von Panik gelang es ihm, seinen Gleichmut ebenso wie seine Aussichten auf eine befriedigende Note wiederherzustellen: Er […]

Also posted in Blog | Getagged | Kommentieren

Fine delle Trasmissioni

Der Sendeschluss – die Einstimmung auf die fernsehlose Zeit bis zum naechsten Morgen – wurde meines Wissens nirgendwo so schön gezeigt wie bei der RAI in Italien. Diese Animation von Erberto Carboni wurde jeden Abend zwischen 1954 und 1986 gezeigt. Die Musik ist von Roberto Lupi (Titel: Harmonien vom Planeten Saturn). Auf Youtube (Kanal Canale […]

Also posted in Blog | Getagged , , | Kommentieren

Die Geste des Video

Die Absicht des Video ist, dem TV zu dienen. Genau in dieser Absicht ließen dessen ››Entscheidungsträger« es herstellen. Es ist ein Werkzeug, das die Aufzeichnung der Programme, die ausgestrahlt werden sollen, also ihre Ausarbeitung und vorgängige Zensur, gestattet. Das Video beseitigt die Überraschungen einer Direktsendung. Es ist ein Werkzeug, das den Absichten des TV-Systems dient, […]

Also posted in Blog | Getagged | Kommentieren

DEN KOSMOS FERN SEHEN – Fakes und Facts aus der Programmindustrie

„Die Wirklichkeit ist nicht in Nachrichten (Facts) und Unterhaltung (Fakes) geteilt, auch wenn das Fernsehen (und auch der Film) seit einem halben Jahrhundert so verfährt. Fakten gibt es nicht ohne Fiktionen, Tatsachen nicht ohne Gefühle.“ (Alexander Kluge) FLUSS realisiert gemeinsam mit der Medienwerkstatt Wien zum zweite Mal ein Ausstellungsprojekt, in dem historische programmatische Ideen die […]

Posted in 2013 Den Kosmos fern sehen | Getagged | Kommentieren

Frohe Weihnachten

“In einer ihrer Aktionen verschenkte ein als Weihnachtsmann verkleideter King Mobber in einem Londoner Kaufhaus Spielzeug an Kinder. Die daraufhin herbeigerufene Polizei musste den Kindern die Waren wieder abnehmen, die ungläubig dabei zusahen, wie der Weihnachtsmann verhaftet wurde.” ( http://de.wikipedia.org/wiki/King_Mob )

Also posted in Blog | Getagged , | Kommentieren